Premiere: Medienscouts des GYMNO in den 5. Klassen

14. OKT 2016 Aktuelles

Aufmerksam hören die Schüler der 5. Klasse den beiden Medienscouts Zoe und Roshin zu, wenn sie ihre Mitschülern über das Recht auf das eigene Bild aufklären oder ihnen empfehlen, das Handy oder Smartphone bei den Hausaufgaben und nachts in einer Handygarage abzulegen.

Auch das Erstellen sicherer Passwörter ist Thema des Medienmoduls, das alle 5. Klassen am Gymnasium Nieder-Olm durchlaufen. Eine kompetente Antwort erhalten die interessierten Shcüler auch auf die Frage, wie man denn auf diese elenden Kettenbriefe reagieren soll.

Am letzten Schultag vor den Herbstferien hatten zwei der innerhalb unserer Schule ausgebildeten Medienscouts Premiere; sie referierten vor einer der 5. Klassen - unterstützt durch eine Powerpoint-Präsentation - über Aspekte des sicheren Umgangs mit modernen Medien. Insgesamt zehn Schüler aus den Klassen 8 - 11 sind in den vergangenen Monaten zum Medienscout ausgebildet worden - das GYMNO selbst ist seit 2015 Medienscoutschule. Die Medienscouts sind ein Angebot auf Augenhöhe der Mitschüler. Sie beraten, informieren und unterstützen auch bei Problemen im Umgang mit modernen Medien. 

Wer Medienscout werden möchte, sich sicher im Umgang mit modernen Medien fühlt und vielleicht noch etwas mehr erfahren möchte, melde sich bei den Betreuern Christian Herres oder Ernst Breuer. 

 

© 2015 Gymnasium Nieder-Olm. Fotos und Grafiken können Bestimmungen der jeweiligen Eigentümer unterliegen.